Trockene Augen

List Grid
Vorherige Nächste

Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
2X10 ml Augentropfen
PZN:
06144964
UVP:
28,95€³
Ihr Preis:
22,13€¹
Sie sparen:
6,82 ¤ (23,6%)
Grundpreis:
110,65 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -23,6%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
2X10 ml Augentropfen
PZN:
04047553
UVP:
26,95€³
Ihr Preis:
20,03€¹
Sie sparen:
6,92 ¤ (25,7%)
Grundpreis:
100,15 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -25,7%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
WALA Heilmittel GmbH
Einheit:
30X0.5 ml Augentropfen
PZN:
01448168
AVP:
19,90€²
Ihr Preis:
12,02€¹
Sie sparen:
7,88 ¤ (39,6%)
Grundpreis:
80,13 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -39,6%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
12436056
UVP:
15,75€³
Ihr Preis:
9,79€¹
Sie sparen:
5,96 ¤ (37,8%)
Grundpreis:
97,90 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -37,8%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
Alcon Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
11088185
UVP:
15,95€³
Ihr Preis:
10,03€¹
Sie sparen:
5,92 ¤ (37,1%)
Grundpreis:
100,30 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -37,1%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
3X10 ml Augentropfen
PZN:
06343623
AVP:
16,89€²
Ihr Preis:
10,06€¹
Sie sparen:
6,83 ¤ (40,4%)
Grundpreis:
33,53 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -40,4%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
Thea Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
04905034
UVP:
13,90€³
Ihr Preis:
9,62€¹
Sie sparen:
4,28 ¤ (30,8%)
Grundpreis:
96,20 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -30,8%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
Allergan Pharmaceuticals Ireland
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
01909178
UVP:
16,25€³
Ihr Preis:
11,93€¹
Sie sparen:
4,32 ¤ (26,6%)
Grundpreis:
119,30 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -26,6%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!

Anbieter:
OmniVision GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
10090990
UVP:
8,95€³
Ihr Preis:
6,50€¹
Sie sparen:
2,45 ¤ (27,4%)
Grundpreis:
65,00 ¤ pro 100 ml
Sie sparen -27,4%
Verfügbarkeit:
 Sofort Lieferbar!
List Grid
Vorherige Nächste

Trockene Augen

Definition
Als trockenes Auge wied die unzuriechende Benetzung von Bindehaut und Hornhaut durch eine veränderte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit und/oder eine verminderte Tränensekretion bezeichnet.
Synonym: Sicca-Syndrom

Ursachen
Trockene Augen können verursacht werden durch_
- Schwund der tränenbildenden Gewebe und dessen vermehrte Umwandlung in Bindegewebe mit zunehmendem Alter (ein Drittel aller Personen über 40 Jahren ist hiervon betroffen),
- Tumoren, die das Tränengewebe zerstören,
- chronische Entzündungen, die den Trönenfilm verändern,
- verminderte Tränensekretion durch eine Autoimmunerkrankung der Tränen- und Speicheldrüsen (Sjögrensyndrom), die mit trockenem Mund verbunden ist,
- rheumatische Erkrankungen (verursachen häufig starke Symptome),
- verminderte Lipidschicht des Tränenfilms und Benetzungstörung durch Sekretstau der Lindranddrüsen.
Viel Bildschirmarbeit und trockene, heiße Umgebung trocknen das Auge aus.

Symptome
Der Patient klagt über Brennen, ein Fremdkörpergefühl und müde Augen. Da die Tränenfilmqualität zur konstanten Befeuchtung der Augenoberfläche nicht ausreicht, reagiert das Auge bei der geringsten Reizung mit einer überschießenden Reflextränenproduktion (paradoxe reaktion des Augentränens bei trockenem Auge)

Diagnose
Eine unterschiedliche Rötung der Bindehaut ist möglich. Untersuchungen der Tränensekretion (z.B. Schirmer-Test) sind pathologisch. An der Splatlampe können Hornhaut- und Bindehautveränderungen (Keratoconjunctivitis sicca), neben lidkantenparallelen Hautfalten und vermehrten Schleimfäden auch punktförmige Hornhautdefekte udn Hornhautepithelfäden (Keratitis filiformis) beobachtet werden.

Differenzialdiagnose
Von trockenen Augen abzugrenzen sind z.B.:
- Konjuktivitis
- Hornhautfremdkörper
- Hornhautabschürfung

Therapie
Als Behandlung werden Tränenersatz-Augentropfen und -salben (künstliche Tränen) verordnet, die, je nach Ausprägung, mehrmals täglich bis stündlich appliziert werden. Zusätzlich kann eine dexpanthenolhaltige Augensalbe zur Nacht verordnet werden.
Bei starker Ausprägung des trockenen Auges kann ein vorübergehender Tränenpünktchenverschluss mit keilförmigen Silikonstöpseln oder ein dauerhafter Verschluss der Tränenpünktchen durch Kauterisation (Gewebezerstörung mit einem Elektrobrennstsab) indiziert sein.

Prognose
Eine vollständige Heilung ist eher selten, da es eine chronische Erkrankug ist. Meist lassen sich die Beschwerden durch Behandlung lindern.
Es besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für die Hornhaut. Hornhauttrübungen, die Ausbildung eines Hronhautgeschwürs und Narbenbildung sind möglich. Hier sind besonders Patienten mit Autoimmunerkrankungen, v.a. aus dem rheumatischen Formenkreis, gefährdet.